Dr. Claudine Perlet — Meisterwerk Zukunft

Pro­fi­tie­ren Sie von mei­ner lang­jäh­ri­gen Berufs­er­fah­rung und nach­hal­ti­gen neu­en Ansät­zen, die ich jen­seits der klas­si­schen Pfa­de für Sie zusam­men­ge­tra­gen habe. DENN: Ich habe mir vor eini­ger Zeit sehr ähn­li­che Fra­gen gestellt und mich auf die Suche bege­ben. Was wenn viel mehr mög­lich wäre?

Projekt schöne Klaviermusik Harald Eichhorst

Pro­jekt schö­ne Kla­vier­mu­sik — Harald Eich­horst Kla­vier spielt eige­ne Kom­po­si­tio­nen Mit schö­nen Melo­dien, kom­ple­xen Har­mo­nien, fei­nen Rhyth­men, klang­li­cher und nuan­cen­rei­cher Viel­far­big­keit, poe­ti­schen und star­ken Bil­dern möch­te ich die tie­fen mensch­li­chen Gefüh­le unmit­tel­bar anspre­chen. Das Pro­jekt schö­ne Kla­vier­mu­sik stell­te die Sei­te von joom­la auf wor­d­press um. Ange­regt durch die klas­si­sche und roman­ti­sche Kla­vier­mu­sik und vie­len wei­te­ren musi­ka­li­schen…

Sama-Sonologie ‑Der persönliche Grundton

Dein Per­sön­li­cher Grund­ton führt Dich in einen tie­fen Kon­takt zu Dir selbst. Durch die Kennt­nis Dei­ner unver­wech­sel­ba­ren Per­sön­lich­keit gewinnst Du inne­re Ruhe und kommst in Dei­ne Kraft. Aus Dei­ner inne­ren Klar­heit eröff­nen sich Dir krea­ti­ve Per­spek­ti­ven für ein selbst gestal­te­tes Leben.

Heilpraxis Gerda Barsi Winnenden

Ger­da Bar­si ist seit Jah­ren als Heil­prak­ti­ke­rin tätig und ihr Ziel ist es, ihre Kli­en­ten in die kör­per­li­cher und geis­ti­ger Gesund­heit zu beglei­ten. Neue Erkennt­nis­se ver­bin­det sie mit bewähr­ten Metho­den. Ein beson­de­res Anlie­gen sind für sie Kin­der und Jugend­li­che. Ger­da Bar­si gibt work­shops und Semi­na­re, ins­be­son­de­re im Bereich Fami­­li­en- und Orga­ni­sa­ti­ons­auf­stel­lung.

Projekt Goldschmiede Sabine Jaschke Waiblingen

Pro­jekt Gold­schmie­de Sabi­ne Jasch­ke Waib­lin­gen Gold­schmie­de Sabi­ne Jasch­ke Waib­lin­gen — Uni­ka­te aus Meis­ter­hand Die Sei­te ist eine “OnePage”-Seite, ein “Ein­sei­ter” so etwas ist im Inter­net als eine klas­si­sche “Image­sei­te” bekannt. Bei die­sen Sei­ten gibt es mit Absicht kei­ne Navi­ga­ti­on oder Unter­sei­ten, weil man alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen auf eine Sei­te stellt.