Ulri­ke Luck­mann, Orga­ni­sa­to­rin des 1. Autoren­Kon­gress Online 2019
Wer zum ers­ten Mal einen mehr­tä­gi­gen Online Kon­gress auf die Bei­ne stel­len will, des­sen unzäh­li­ge Inter­views alle zeit­be­grenzt online­ge­schal­tet und in einem Mit­glie­der­be­reich für die Käu­fer von ver­schie­de­nen Kon­gress­pa­ke­ten unter­schied­lich zugäng­lich gemacht wer­den müs­sen, weiß um den hohen tech­ni­schen Auf­wand eines sol­chen Pro­jekts. Dazu braucht es extrem pro­fes­sio­nel­les IT-Know-how.
Als ich die Idee zum 1. Autoren­Kon­gress hat­te, war mei­ne größ­te Sor­ge, dass es irgend­wel­che tech­ni­schen Pan­nen geben könn­te. Doch nach­dem ich mit Harald Eich­horst das Kon­gress-Kon­zept ent­wi­ckelt hat­te und ihn als ver­ant­wort­li­chen IT-Mann an mei­ner Sei­te wuss­te, war ich völ­lig beru­higt und konn­te ich mich auf die Inter­views und alle ande­ren Auf­ga­ben kon­zen­trie­ren. Er hat die Tech­nik schnell, rei­bungs­los und vor allem per­fekt umge­setzt. Es gab weder eine Pan­ne noch irgend­wel­che tech­ni­schen Pro­blem wäh­rend der gesam­ten Kon­gress­dau­er oder danach. Ich wer­de Harald Eich­horst und sei­nen zuver­läs­si­gen IT-Ser­vice für den nächs­ten Online Kon­gress im Herbst wie­der beauf­tra­gen und kann ihn jedem emp­feh­len.